Einfach, leicht, lecker & gesund!

 

 Leichte Zitronen-Spargel-Sauce 

 Einfach lecker! Einfach gesund! 
 


Ich liebe die Spargelzeit und freu mich jedes Jahr, wenn der Startschuss zum SPARGELN gefallen ist. In diesem Jahr war es mit der Ernte schwierig, trotzdem gibt es Spargel und dafür bin ich dankbar. 

Ob GRÜNER oder WEISSER SPARGEL, das ist bei diesem Saucen-Rezept egal. Bei KüchenRock werden Sie einige Spargel-Rezepte finden. Das Spargel-Pesto empfehle ich zum Beispiel von Herzen. Warum? Einmal zubereitet hat man einige Tage etwas davon. Und auch diese Sauce erntet stets Applaus!

Heute gibt es zum Spargel, der entweder gekocht oder kurz in Butter gebraten wird, eine leichte Spargel-Zitronen-Sauce. 

Saucen selbst zuzubereiten, das steht für Aromenzauber & Genuss pur. 

 

 Leichte Zitronen-Spargel-Sauce 

Rezept für 4 Personen
 

 ZUTATEN 

500 g Spargel

50 g Butter
gehäufter großer EL Mehl

300 ml Wasser

1/2 Zwiebel 
250 ml Milch
2 Zitrone

Salz, Pfeffer, Muskat


 Nach GUSTO 

Petersilie
Erdbeeren
Schinken
Kartoffeln


 ZUBEREITUNG Spargel 

Den grünen Spargel gut waschen und nur die Enden sparsam abschneiden. 
Den weissen Spargel waschen, schälen und die Enden sparsam abschneiden. 
Der Spargel wird entweder gekocht oder kurz in Butter gebraten. Ich achte stets darauf, dass der Spargel bissfest ist. 

Die Enden, die auch gewaschen sind, werden nicht weggeworfen, sie kommen gleich beim Fond zum Einsatz.


 ZUBEREITUNG Spargel-Zitronen-Sauce 

TOPF 1: Von den 500 g Spargel 3 - 4 Spargelstangen und die Spargelenden nehmen, grob aufschneiden, die halbe Zwiebel grob aufschneiden und mit 300 ml Wasser 5 Minuten, bei geschlossenem Topf, kochen. Es entsteht ein Spargel-Fond. Nach 5 Minuten mit dem Pürier-Stab mixen und den Saft der frisch ausgepressten Zitronen dazu geben. Jetzt wird alles durch ein Sieb passiert, der Fond ist fertig.

TOPF 2: Die Butter bei mittlerer Temperatur schmelzen und das Mehl durch ein Sieb gleichmäßig darauf stäuben. Dann beides verrühren. Nehmen Sie dabei den Topf von der Platte.

Nun kommt der Fond und die Milch unter ständigem Rühren dazu. Bei mittlerer Temperatur eine Minute verrühren und dann mit Salz, Pfeffer & Muskat abschmecken.   



 TIPP! 
Schön dekorieren, das Auge ißt mit. 

Zum Ende gebe ich stets noch etwas Petersilie- und Basilikum-Blätter über den Spargel.

  • Ganz besonders empfehle ich dazu Erdbeeren. 
  • Wenn Sie einen Schinken dazu anbieten, dann empfehle ich eine Kombination von verschiedenen, besonderen Schinkensorten. Lassen Sie sich bei Ihrem Metzger beraten. 
  • Kartoffeln rocken bei KüchenRock die Küche kreativ und selbstverständlich können Sie zu diesem herrlichen Spargel-Gericht auch Butterkartoffeln/ Petersilienkartoffeln servieren. 


Lassen Sie sich das Rezept schmecken, bleiben Sie gesund und genießen Sie die Rezepte von KüchenRock Zuhause. 



 Weitere Spargel-Rezepte à la KüchenRock 

Spargel-Pesto (Phantastisch sorgt der Spargel für verschiedene Gerichte.)

Spargel-Tatar à la KüchenRock (Der Hit bei meinem KochKus: So schmecken die Wiesen, Felder & Berge)

Spargel kichert (Soulfood sorgt für Stimmung!)

Eine kleine Auswahl von Rezepten à la KüchenRock