Aromenzauber pur!




 SPARGEL-TATAR 

 Aromenzauber mit grünem Spargel, Apfel, Gurke & Co. 


Das Spargel-Tatar verzaubert mit seinem Aromenzauber und sorgt für einen grandiosen Frühlingstanz!

 

Ich liebe Tatar und habe mir überlegt, dass ich ein Frühlings-Sommer-Tatar mit einer frischen Geschmacksnote kreieren möchte. So entstand ein Tatar à la KüchenRock mit Spargel & Co. In meinem Kochkurs "So schmecken die Wiesen, Felder & Berge" sorgt dieses Rezept stets für Zauber & Begeisterung. 


Rezept für 4 - 6 Personen
 

 Zutaten 

2 Bund grüner Spargel
1 Bauerngurke groß
2 Bauernäpfel
3 Baby-Lauch

5 große Löffel Öl
1/2 Bio-Zitrone
Gewürze je nach Geschmack (Salz & Pfeffer)

Zur Deko Erdbeeren und eßbare Blüten
 

 Zubereitung 

Das Spargel-Tatar ist einfach in der Zubereitung. Zuerst werden alle Zutaten sehr gut mit kaltem Wasser gewaschen und dann mit einem Tuch trocken getupft.

Die Gurke schälen und in feine, kleine Würfel schneiden.
Den Apfel ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. 
Den Baby-Lauch fein hacken oder in sehr feine Streifen (schräg) schneiden
Alles zusammen in eine Schüssel geben und den frisch ausgepressten Zitronensaft dazu geben. 

Die Spargelenden abschneiden und entsorgen.
Die Spargelspitzen abschneiden und in zerlassener Butter, bei mittlerer Temperatur, knackig anbraten. Geben Sie die Spargelspitzen dann in eine kleine Schale, Sie brauchen sie zum Schluss wieder.

Die Spargelstange halbieren.
Die eine Spargelhälfte wird in feine, kleine (schräg) Streifen geschnitten und ebenfalls in der zerlassenen Butter bei niedriger Temperatur angebraten. Alle in eine große Schüssel geben.
Achtung: Der Spargel darf nicht braun werden!

Die andere Spargelhälfte grob aufschneiden, mit dem Öl in ein hohes Gefäß geben und mixen, bis eine grüne Masse entstanden ist. Diese Masse, das Pesto, mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Evtl. noch etwas Öl dazu, falls die Masse zu fest ist. 

Das Spargelpesto geben Sie jetzt in die große Schüssel zu den Spargelscheiben und geben die vorbereitete Gurke, Äpfel und den Lauch dazu. Alles gut miteinander vermengen. Schmecken Sie noch einmal mit  Salt & Pfeffer ab. 

Die Spargelmasse nun gleichmässig in die Form füllen und auf dem Teller z.B. mittig platzieren. Am Ende wird das Spargel-Tatar noch mit den Spargelspitzen, Erdbeeren und Blüten dekoriert. 

So schmeckt der Frühling!



 Weitere interessante Beiträge 

Beitrag zu meinem Kochkurs "So schmecken die Wiesen, Felder & Berge

Weitere Rezepte à la KüchenRock