Kreative Küche: Kichererbsen & Granatäpfel



 HUMMUS à la KüchenRock 

 Wenn Kichererbsen mit Granatäpfeln rocken 


Dazu, drauf, drunter & drüber – Hummus schmeckt aromatisch, sorgt für geschmackliche Abwechslung und Kreativität in der Küche.


Hummus ist vielseitig einzusetzen, schnell und unkompliziert zuzubereiten und schmeckt köstlich. Ob vorab beim Dinner zum Dippen, als Aufstrich zur Brotzeit, als Ergänzung zum Fleisch oder Gemüse – Hummus sorgt für orientalischen Flair und Aromenzauber der Geschmacksknospen.


 ZUTATEN 

400 gr Kichererbsen im Glas

6 EL Mineralwasser

1/2 Zwiebel (weiss oder rot)

1 kleine Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer und etwas Pepperoncino

Etwas Granatapfelkerne


 ZUBEREITUNG 

Die Kichererbsen ohne Flüssigkeit in eine hohe Schüssel geben.
Nun die 6 Eßlöffel Mineralwasser, die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und die Knoblauchzehe dazu geben.
Alles wird zusammen mit dem Pürierstab gemixt. Ist die Konsestenz zu fest, geben Sie noch etwas Mineralwasser dazu. 

Abgeschmeckt wird der Hummus mit Salz, Pfeffer und etwas Pepperoncino. 

Ich gebe den Hummus gern in unterschiedlich gemusterte Schüsseln und garniere ihn dann mit Granatapfelkernen. Gerade diese Kombination rockt geschmacklich spannend. 


Weitere kreative Rezepte à la KüchenRock....