Crossover-Küche lädt zum herbstlichen Dinner...

 Herrliche Herbstzeit 

 Das Leben kann so schön sein 
 

Durch eine stimmige, liebevolle Tischdekoration sorgt man als Gastgeber für besondere Wohlfühlmomente. Empfehlenswert ist stetst auf die Jahreszeit einzugehen. 


Ich liebe die gemütliche Zeit im Herbst und ganz besonders den Glanz der goldenen Herbsttage. Wenn die Sonne tagsüber zwischen dem gelb und braun verfärbten Blätterwald den goldenen Zauber versprüht, dann habe ich das Bedürfnis abends für goldene Zeiten zu Hause zu sorgen. Klingt irgendwie kitschig – mag auch so sein – ist aber schön und tut gut! 

Bei einer Einladung achte ich stets auf den passenden Rahmen. Hierzu gehört nicht nur die Musik und das Outfit – sondern selbstverständlich auch die passende Tischdekoration. Die Tischdekoration steht für den gekonnten Rahmen – das Menü führt Regie! Verwöhnt werden die Sinne! Details der Menüabfolge können sich durchaus bei der Tischdekoration finden. Gibt es zum Beispiel eine Kürbis-Suppe, so empfiehlt es sich bei der Tischdekoration mit den Kürbis-Farben zu spielen und einen kleineren Kürbis thematisch aufzugreifen. Auch die Jahreszeit liefert stets eine Menge Anregungen. Im Herbst sind es die unterschiedlich verfärbten Blätter, die Kastanien mit und ohne Schale und die verschiedenen Gemüse- und Obstsorten. 
 



Entdeckungsreise: Im Raum durch verschiedene Akzente eine spannende Wohnkultur schaffen und für Urlaub Zuhause sorgen.


Regelmäßig gönne ich mir eine Auszeit zum Stöbern in meinen Lieblingsläden in Sachen Interieur und Dekoration. Die Dekoration lädt oft zu einer Entdeckungsreise ein. Ich liebe es mir hier auf dem Land und in der Stadt Anregungen zu holen. 

Bei einer Einladung sollte nicht nur die Kulinarik verwöhnen sondern auch das Ambiente. Liebevolle Details zeichnen den Gastgeber aus. Ein geschmackvoll dekorierter Tisch mit Blumen, Gemüse und Obst, entsprechend der Jahreszeit gewählt, setzt gekonnt Akzente. Die Kombination von Geschirr aus weißer und bemalter Keramik, die kulinarische Themen aufgreift, transportiert die modern inspirierte Crossover-Küche. So kann das Gedeck einen Gang der Menüabfolge verraten. Die geschmackvolle Serviette aus Leinen und das ausgefallene Besteck mit Perlmutt stehen für das i-Tüpfelchen in Sachen Tischdekoration.
 



Moderne und klassische Elemente werden mit den Fundstücken des letzten Spaziergangs in Szene gesetzt. 


Die Farben der entsprechenden Jahreszeit im Raum und bei der Tischdekoration aufzugreifen sorgt für einen fließenden, farblichen Übergang. Die Natur findet sich stimmungsvoll im Raum. Ich empfehle klassische  und moderne Elemente miteinander zu verbinden. Die Auszeit in den eigenen vier Wänden steht für einen unschätzbaren Wert.
 

Impressionen – Impressionen – Impressionen – Impressionen!






Lesen Sie mehr zum Lifestyle à la KüchenRock.