Deutschlands bester Sushi-Meister ist weltweit Top 5.

 MANGOSTIN 

 UNDERCOVER-EINSATZ 

 Mongkol Patprom – DEUTSCHLANDS BESTER Sushi-Meister rangiert weltweit auf Platz 5 


In der Rubrik KüchenRock UNDERCOVER teste ich von Zeit zu Zeit besondere Restaurants, Hotels, Event-Locations oder Destinationen ohne mich zu erkennen zu geben. Ich beurteile den ersten Eindruck, Ambiente, Stil, Service, KochKunst, Aromen-Vielfalt und selbstverständlich das Gesamtbild. Manchmal stelle ich das Team auch mit einer kleinen Irritation, Aufgabe auf die Probe. 

Kennen Sie den Film „Im Rausch der Sterne“ mit Bradley Cooper? Oh was für ein Meister-Koch! Oh was für Augen! Ja, er ist nicht echt – ist nur ein Schauspieler. Aber ich liebe diesen Film. „Im Rausch der Sterne“ ist ein Film à la KüchenRock. Nein, ich lege keine Löffel auf den Boden. Obwohl, vielleicht ….

In München, der Maria-Einsiedel-Str. 2, steht das Restaurant Mangostin, eines der besten asitatischen Restaurants in München, oberhalb der Isar. Look & Feel sind stimmig und entführen in asiatische Sphären. Das Ambiente präsentiert sich modern und elegant. Die verschiedenen Räumlichkeiten sind großzügig, bieten Platz für intime Rückzugsorte oder große Gesellschaften. Im Sommer brilliert das Mangostin mit einem asiatischen Biergarten und einer großen Auswahl an Delikatessen. Das Restaurnat ist stets sehr gut besucht. Es empfiehlt sich zu reservieren. 

Im Moment ist leider noch nicht Sommer. Es ist trist und kalt. Ich habe keine Zeit eine längere Reise in den sonnigen Süden zu unternehmen. So steht der Ausflug in das Mangostin für eine willkommene Auszeit - ein asiatischer Kurzurlaub mitten in München.

Ich habe zum Geburtstag von einer Freundin einen Einladungs-Gutschein zum Dinner bekommen. Schöne Idee! Besser geht es nicht, denn wir haben zusammen doppelt und dreifach etwas davon. Ein herrliches Gourmet-Highlight, angeregte Gespräche in entspannter Atmosphäre und endlich mal wieder Zeit für unsere Freundschaft. Und nicht zu vergessen, ich bin in Sachen KüchenRock UNDERCOVER unterwegs. 

Wir öffnen die große, schwere Türe und befinden uns in einer asiatischen Welt.

Im Vorraum ist die große einsehbare Sushi-Bar von Sushi-Meister Mongkol Patprom und seinem Kollegen, der ganz genau so perfekt in seiner hohen Sushi-Kunst zaubert. Es empfiehlt sich dem Zauber Zeit zu schenken. 

DEUTSCHLANDS BESTER Sushi-Meister, Mongkol Patprom, an der Sushi-Bar im Eingang des Restaurant Mangostin.


Die Begrüßung ist herzlich und wir werden direkt an den Platz gebracht.

Eine kleine Einweisung in die verschiedenen Speisekarten hilft bei der Auswahl. Das Angebot ist überragend. An dieser Stelle ein Tipp! Ich habe bereits vorher online in die Menükarte eingesehen. So stille ich meine Neugierde und es hilft im Restaurant bei meiner Wahl.

Ich bin Sushi Fan und weiß, dass Mongkol Patprom als DEUTSCHLANDS BESTER Sushi-Meister ausgezeichnet wurde. So bin ich ganz besonders auf die Qualität der weltbekannten Röllchen gespannt. Der Vorentscheid fand ihn Hamburg statt und hier verwies Mongkol Patprom Kollegen anderer Sushi-Tempel auf die Plätze. 



An der Sushi-Theke lasse ich mir die frischen Zutaten zeigen und beobachte, wie die köstlichen Röllchen zubereitet werden. Der Großmeister arbeitet ruhig, besonnen und mit Hingabe. Ich frage einiges zu den Produkten und der Sushi-Kunst. Die hohe Qualität der Produkte ist ihm sehr wichtig. Seine Arbeit verrichtet er mit Hingabe und sieht sie als Berufung. 

Sein Kollege verrät mir, dass Mongkol Patprom weltweit unter den Top 5 der Sushi-Großmeistern rangiert. Das Auftreten des DEUTSCHEN SUSHI MEISTERS ist völlig bescheiden. Was mich fasziniert ist seine Geduld bei der Zubereitung und der Beantwortung meiner Fragen. Alle Bewegungsabläufe wirken fast spirituell, bedacht und mit einem spürbaren Respekt dem gegenüber, was er tut. 

Wir wählen…

…Tom Kha Gar samtige Galgant-Kokosmilch-Suppe mit Hühnchen und Pilzen
…Miso Wan „Nippon" leichte Miso-Soja-Suppe mit Seidentofu, Algen und Shiitake Pilzen
…Thai Style Chili Beef Tatar, Black Angus Beef Tatar mit klassischen Würzzutaten, frisch angemacht und serviert mit Kurkumabrot
…vom Sushi quer Beet

Ein kulinarisches Erlebnis zwischen asiatischer Tradition und Moderne. Hier sind Meister in Aktion. Küchenchef im Mangostin ist Herr Binh. Für den Gast ist spürbar, wie perfekt er sein gesamtes Team führt. Sie verstehen sich exzellent in der Zubereitung von frischem Fisch, Fleisch und exklusiven Gemüse-Kreationen im Aromen-Rausch. Die Miso Soup verzichtet auf Schnick Schnack, ist leicht und schafft die perfekte Grundlage. Die Ebamame sind knackig und wir unterhalten uns bestens beim Knacken der grünen, asiatischen Bohnen. Jeder Gang präsentiert sich geschmacklich auf den Punkt gebracht.

 UNDERCOVER HERAUSFORDERUNG 
Um den Service-Charakter testen zu können fallen mir 5 X die frisch gebrachten Stäbchen runter. Jedes Mal ist die Bedienung genau so freundlich  und engagiert wie anfangs. Sie bringt mir stets neue Stäbchen. In meinen Augen ein weiterer Punkt, der ein besonders gut geführtes Restaurant aus macht. 

Optisch verwöhnt Mongkol Patprom ebenfalls. Die Sushis sind einmalig. Die Kombination jeder Rolle kann nicht besser munden. Von diesen Röllchen könnte ich täglich essen. Sushi wie Sashimi stehen für ein Gedicht. Die verschiedenen Gerichte, schmecken abwechslungsreich. Jedes präsentiert sich mit seiner persönlichen Note. Jeder Gang besticht durch die hochwertige Qualität der Produkte. Die Aromen lassen die Geschmacksknospen tanzen und optisch ist jeder Gang, nicht nur die Sushi-Kreationen, ein Augen-Schmaus. Der asiatische Himmel à la KüchenRock.



Eine Anregung zur Verbesserung habe ich direkt bei unserer unglaublich netten asiatischen Bedienung angebracht. Die Sushi-Karte zum Ankreuzen ist so klein geschrieben, dass ich die Köstlichkeiten selbst mit Brille kaum lesen kann. Ich bin gespannt, ob die Anregung angenommen und umgesetzt wird. Ich komme wieder – ich werde berichten. 

Das Mangostin steht für eine asiatische Erlebniswelt der Extraklasse. Nicht günstig, jedoch auf jeden Fall sein Geld wert. Ich werde schon bald wieder dort zum Essen gehen. 

An diesem Abend gebe ich mich nicht zu erkennen. Ich gehe und nehme erst zwei Tage später, mit dem geschriebenen Beitrag Kontakt auf.  Die UNDERCOVER KüchenRock-Einsätze sind wirklich stets besonders gelungen, denn man kann so ungeniert fragen und später darüber schreiben. Der Restaurantleiter konnte sich gut erinnern. Er meinte es gibt kaum Gäste, die so viel fragen, die frisch gebrachten Stäbchen 5 X fallen lassen und beinahe mit Mongkol Patprom vor Ort zusammen Röllchen drehen. Ich musste schmunzeln. Ganz ehrlich, genau diese kleinen Besonderheiten machen ein gehobenes Restaurant mit Persönlichkeit aus.
 

 MEIN MANGOSTIN-TICKER… 

Erster Eindruck: Macht neugierig auf mehr.

Ambiente: Perfekt asiatisch, stimmt themenmässig sehr gut ein. 

Stil: Die Tischdeko ist modern, nicht aufdringlich und asiatisch angelehnt.

Service: In entspannter Atmosphäre überzeugt das hohe Niveau des Service.

KochKunst: Deutschlands Sushi Großmeister zaubert und auch die asiatische Küche brilliert.

Qualität der Zutaten: Die hochwertige Qualität ist bei jedem Bissen spürbar.

Gesamtbild: Das Mangostin zählt zu den echten KüchenRock-Highlights in München.
 


 LESEN SIE MEHR  

Gourmet Guide Deutschland

Gourmet Guide à la KüchenRock