Dip dich glücklich!




 APFEL - ROTE BETE - DIP 

 Dip dich glücklich!  



Dieser Dip sorgt für Farbe beim Picknick und rockt aromatisch. Ich empfehle die Zubereitung für dieses Rezept kurz vor dem Servieren, dann schmeckt man die Frische.

 

Mit diesem Dip werden Sie jede Menge Applaus ernten. Er ist einfach zuzubereiten und schmeckt sehr aromatisch. Die Verbindung von Apfel & Rote Bete finde ich klasse. Auf die Idee haben mich die Genusswelten der Südsteiermark gebracht. Voller Inspirationen kam ich von dieser kurzen Reise zurück und freute mich auf meine Kreativ-Küche. Ich bin gespannt, wie Ihnen der "Apfel-Rote Bete-Dip" schmeckt. 


Rezept für 8 - 10 Personen


  ZUTATEN  

5 große Bauernäpfel
1 Knolle Rote Bete
250 g Quark
Salz & Pfeffer

50 ml Apfel Balsamico
50 ml Granatapfel Balsamico
Dill-Senf 
2 EL Olivenöl 



Bevor ich mit der Zubereitung zum Apfel-Rote Bete-Dip beginne, wasche ich die entsprechenden Zutaten und lege sie mir bereit. Ich wasche auch die Äpfel, da ich die Schale der Äpfel zur Herstellung der Apfel-Limonade nehme.



  ZUBEREITUNG  

Die Äpfel waschen, schälen und raspeln, 

Die Rote Bete klein schneiden und mit dem Quark, Balsamico, Olivenöl und Dill-Senf mit dem Pürierstab mixen. Die Masse wird jetzt mit den geraspelten Äpfeln vermegt und mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack, anderen Gewürzen, abgeschmeckt. 


  TIPP  

Der Apfel-Rote Bete-Dip passt perfekt zum Rote Bete Carpaccio. Ich platziere den Dip mittig. 

Und noch ein TIPP...

Ich habe die Äpfel vorher gut gewaschen und bereite mit der Schale der Äpfel Limonade zu. KÖSTLICH! 



  BEITRÄGE DIE SIE AUCH INTERESSIEREN KÖNNTEN  

Klatsch & Tratsch aus meiner Küche schmeckt heute nach ROTER BETE!

Humus rockt! 

So schmeckt der Flammkucken

Tomaten Consommé – ein Gaumenfeuerwerk der Aromen

Rezepte à la KüchenRock