ZUM GRILLEN DAZU: Olaf Hertlein verrät zwei Spezial-Saucen à la KüchenRock.



 OLAFS SAUCEN

Saucen selbst gemacht à la KüchenRock 


Zum Gegrillten steht eine gekonnt zubereitete Sauce für die Grillkrone! Olaf Hertlein verrät zwei Spezial-Saucen à la KüchenRock. 


Rote Beete Kokoscreme

 Es muss nicht immer kalt sein! 

Lauwarme rote Beete Kokoscreme. Frische rote Beete Kugeln als Fond ansetzen, mit Gemüsebrühe auffüllen und später fein pürieren. Mit Chili, Salz und Pfeffer und etwas Orangensaft abschmecken, durch ein Sieb passieren. Den Ansatz nun cremig einkochen lassen, bis die Sauce eine tief rote Farbe hat. Dem Ganzen jetzt etwas Kokosmilch hinzufügen. Es entsteht ein cremig, fruchtiger Geschmack mit einer tollen pinken Farbe. Das macht jedes Mädchen und auch bestimmt fast jede Frau glücklich und schmeckt vor allem zu gegrillten Garnelen und Fischsorten. 

 KüchenRock  Ich habe die Sache natürlich gleich ausprobiert! Sie wird nie wieder an grillenden fehlen. Grandios!
 

 BBQ Sauce 

 Scharfe Tunke für alles! 

Etwas BBQ Sauce mit mittelscharfem Senf verrühren. Dem ganzen crunchy Erdnussbutter (je nach Geschmack) hinzufügen und mit fein gehackter Chilischote, etwas flüssigem Honig und Pfeffer aus der Mühle würzen. 

Die Tunke hat nun einen rauchig, herzhaften Geschmack, welcher wunderbar zu allen Fleischsorten passt. 

 KüchenRock  Schnell, einfach und eine große Wirkung! 



 LESEN SIE MEHR ZU REZEPTEN à la KüchenRock  

Zum Rezept > Grill-Spezial à la KüchenRock von Olaf Hertlein.

Rezepte à la KüchenRock